Nygade courtyard

KRAFTVÆRK MAND Kraftwerk Mensch

Die Topographie des Platzes und die benachbarten Gebäude - Kulturzentrum, Musikschule, Jugendzentrum - gaben den Impuls, ein Amphitheater zu bauen. Steinblöcke aus regionalem Granit, in einer Pflasterfläche aus dem gleichem Material, laden zum Sitzen ein. Die Formgebung der Sitzreihen ist Formen der Natur entlehnt. Eine Bühne ist in die Platzfläche integriert. Dort können Konzerte, Tanz und Theater und Openair-Kino aufgeführt werden.
Zwischen dem Pflaster laufen in den Hauptwegerichtungen LED-Lichtbänder, die von so genannten Trott-Èlec Platten mit Elektrizität gespeist werden.
Die Elektrizität wird durch menschliche Bewegungsenergie generiert. Die LED Lichtbänder können interaktiv durch verschiedene Programme (z.B.mp3 Player, Handy Interface) gesteuert werden.

Auslober: Gemeinde Aabenraa, Dänemark
Bearbeitung: 2012-2013
Arbeitsgemeinschaft mit Jan Philip Scheibe, Künstler
Modell: Stefan Grundner
Visualisierung: renderING, Darmstadt
1. Preis