mobilien

Die mobile Stadt

Die Schienen und Straßenbahnzüge gaben den Impuls, hier eine mobile Stadt - ein mobilienfeld - zu entwickeln. Menschen leben hier kurz- oder langfristig in Wohncontainern auf Rädern. In Eigentum und zur Miete. Für moderne Menschen, die heute in Hannover arbeiten und nächstes Jahr in München oder Hamburg. mobilien ist eine Antwort auf eine zunehmend mobile Gesellschaft, für moderne Nomaden.
Die Container lassen sich jederzeit umstellen und für eine Veranstaltung auch zur Seite stellen. Nachbarschaften lassen sich durch Umstellen arrangieren. Gartengrün ist ebenfalls auf der Schiene.
mobilien ist ein Labor der Stadt der Zukunft.

Wettbewerb mit Dipl.-Ing. Rainer Goldhamer
Auslober: AIV Hannover
Beplante Fläche: 10 ha
Bearbeitung: 2010