Parkplatz LVA

Parkplatz als Landschaftskörper

Ein Parkplatz wird als aus dem Gelände ragender Schotterkörper geplant, der dem massigen Baukörper der LVA etwas entgegenzusetzen hat. Einige große Bestandsbäume waren in den Parkplatz zu integrieren und gleichzeitig sollte der Körper so hoch wie möglich sein. Zur Höhensimulation wurde ein Arbeitsmodell gebaut. Regenwasser wird vor Ort versickert.


Bauherr: LVA Hamburg
Fertigstellung: 2002
Architekt: Architekten Schweger +  Partner
Bearbeitung LP 3-5 in Büro Gustav Lange